GÄRTNER-TIPPS

Ihr Garten blüht auf

Hier geben wir Ihnen regelmäßig professionelle Garten-Tipps. Erfahren Sie alles zur Gartengestaltung im Winter, zur Pflanzenpflege im Hochsommer und zu vielen Gartenthemen mehr. Gerne beraten wir Sie auch persönlich bei uns vor Ort!

 


Winterzauber im Garten

In der kalten Jahreszeit muss Ihr Garten nicht zwangsläufig kahl und leer aussehen. Bringen Sie mit dekorativen Winterblühern etwas Farbe in das triste Grau der Natur. Kombinieren Sie Christrosen, Schneeglöckchen, Krokusse, Zaubernuss und Winterjasmin mit diversen immergrünen Pflanzen, z. B. Buchsbaum oder Efeu.

Gemüsegarten für Unkomplizierte

Unkraut jäten, umpflanzen, Ungeziefer entfernen … – intensive Gartenarbeit ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie dennoch ein paar leckere Gemüsesorten selber anpflanzen möchten, empfehlen wir Ihnen einen kleinen Kübel-Gemüsegarten anzulegen. Der spart Ihnen Zeit und Nerven und erzielt gute Ergebnisse.

Nahezu alle Kräuter und Gemüsesorten wie Tomaten, Paprika, Gurken, Kohlrabi und auch Blatt- und Pflücksalate können einfach und pflegeleicht im Kübel angepflanzt werden. Der Kübelgarten eignet sich auch, wenn Sie keinen Garten und keine Beetflächen, sondern nur einen Balkon, zur Verfügung haben. Achten Sie auf einen sonnigen Standort und gießen Sie regelmäßig!


Gießen leicht gemacht – dank Rindenmulch

Kennen Sie das auch? Da hat man vor nur wenigen Stunden alle Blumen- und Gemüsebeete gegossen, schon fühlt sich die Erde wieder trocken an. Gerade im Hochsommer macht Gießen nicht immer Spaß. Mit einfachen Mitteln können Sie da viel erreichen!

Unser Tipp: Bedecken Sie Ihre Beete mit Rindenmulch! Der Rindenmulch speichert die Feuchtigkeit und gibt sie auch bei Wärme nur langsam wieder ab. Sollte Ihr Garten einen sehr sonnigen Standort haben, dann empfehlen wir Kies zum Abdecken der Beete: Die Erde ist vor der intensiven Sonneneinstrahlung geschützt und erhitzt nicht so schnell, da die Steine die Wärme aufnehmen. Natürlich können Sie automatische Bewässerungsanlagen verwenden.